Die Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM)


Die DGSM befasst sich als wissenschaftliche Gesellschaft mit der Erforschung des Schlafes und seiner Störungen sowie mit der klinischen Diagnostik und Therapie von Schlaf-Wach-Störungen.

Schlaf-Wach-Störungen können psychischer oder organischer Ursache sein. Sie gliedern sich in Dyssomnien, Parasomnien und Schlafstörungen bei organischen und psychiatrischen Erkrankungen.

Den interdisziplinären Charakter der DGSM spiegeln die beruflichen Profile der Mitglieder wider, zu denen Ärzte der Pneumologie, Inneren Medizin, Neurologie, Psychiatrie, HNO-Heilkunde, Pädiatrie sowie Physiologen, Psychologen, Biologen und weitere Naturwissenschaftler zählen.


"Schläfrigkeit am Steuer" - Kampagne der DGSM zum Tag des Schlafes am 21.06.2016
Der Vorstand der DGSM möchte den diesjährigen Tag des Schlafes am 21.06.2016 zum Anlass nehmen, um bundesweit auf die Gefahren des nicht erholsamen Schlafes mit in der Folge auftretender Tagesschläfrigkeit und Sekundenschlaf am Steuer hinzuweisen. Wissenschaftliche Daten belegen, dass mehr tödliche Unfälle auf deutschen Straßen infolge Schläfrigkeit am Steuer als infolge Alkohol am Steuer auftreten. Ebenso sind Unfälle am Arbeitsplatz infolge Schlafstörungen und Schläfrigkeit häufig.

- Alle Informationen und Downloads zum Thema


Mitteilung der DGSM vom Mai 2015:
- Gemeinsame Stellungnahme der DGSM und der DGP zu den Ergebnissen der SERVE-HF-Studie
- Weitere Hinweise der DGSM zur ASV-Therapie


24. DGSM-Jahrestagung

01.-03. Dezember 2016

Dresden, Maritim Internationales Congress Center


"Schlafmedizin: grenzüberschreitend und innovativ"

- Abstrakteinreichnung (Deadline: 30. Juni 2016)
- Call for abstracts [PDF]
- Registrierung (Deadline für reduzierte Gebühr: 31.August 2016)
- Website der Jahrestagung


European Sleep and Research Society (ESRS)

Aktuelles

» Schläfrigkeit am Steuer" - Kampagne der DGSM zum Tag des Schlafes am 21.06.2016
mehr dazu ...


» Stellenanzeige vom 29.04.2016: Medizinisch- technische/n Assistentin/en der Funktionsdiagnostik für das interdisziplinäre schlafmedizinische Zentrum des Universitätsklinikums Jena gesucht
mehr dazu ...


» Nationale Kontaktstelle Lebenswissenschaften (NKS-L) lädt am 01.06.2016 zu nationaler Netzwerk- und Informationsveranstaltung in Köln ein
mehr dazu ...


» Stellenanzeige vom 15.04.2016: Somnologe bzw. Schlafmediziner (vorzugsweise mit neurologischem / psychiatrischem Schwerpunkt) für das Kompetenzzentrum Schlafmedizin am Charité Campus Benjamin Franklin, Berlin gesucht
mehr dazu ...


» Call for Nominations: Editor-in-Chief of the Journal of Sleep Research (until 03 Jun 2016)
mehr dazu ...


» Bericht von einer Informationsveranstaltung vom 27 März 2016 des DGSM AG Netzwerk 3 (Diagnostik, Geriatrie, Standards und Methoden) mit dem Vorsitzenden des Bundestagsverkehrsausschusses Martin Burkert
mehr dazu ...


» Neues Portal zur Online-Einreichung von Beiträgen für die Zeitschrift Somnologie eröffnet!
mehr dazu ...


» Stellungnahme der DGSM vom Januar 2016 zur schlafmedizinischen Versorgung von Flüchtlingen
mehr dazu ...


» Stellungnahme der DGSM vom November 2015 zur Richtlinie 2015/85EU der Kommission vom 1. Juli 2014 zur Änderung der Richtlinie 2006/126/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über den Führerschein
mehr dazu ...


» Aktuelle Info: DGSM-Mitglieder erhaten einen Rabatt von 10 US$ auf eine WASM/WSS-Mitgliedschaft
mehr dazu ...


» Stellungnahme der DGSM vom Juli 2015 zu den Behandlungsmöglichkeiten für Insomnien
mehr dazu ...


» Aktuelle BUB-Kurse:
mehr dazu