Arbeitsgruppe Entwicklung von Standards und Methoden in der Schlafmedizin

Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit der Darstellung und Prüfung neuer Diagnose- und Therapieverfahren sowie der Weiterentwicklung der Qualitätssicherung. Ein weiterer Fokus ist die Erstellung und Veröffentlichung von Referenzwerten Technologische oder methodische Neuentwicklungen werden ebenfalls in einzelnen Projekten, AG-übergreifend oder im Netzwerk erarbeitet.
Das Netzwerk der 3 Arbeitsgruppen der DGSM "Diagnostik / Entwicklung von Standards und Methoden / Geriatrie" besteht seit mehreren Jahren und hat sich als produktiv und zielführend erwiesen. Projektbezogen besteht darüber hinaus eine Zusammenarbeit mit weiteren Arbeitsgruppen der DGSM (Klinisch-wissenschaftlicher Nachwuchs, Insomnie, Alertness & Vigilance) sowie auch mit dem Referat Schlafmedizin der DGPPN, in dem die psychiatrisch orientierten Schlaflabore organisiert sind.


Bericht zu den Aktivitäten der AG im Zeitraum 2019-2020


AG-Sprecher

Prof. Dr. rer. nat. Heidi Danker-Hopfe
Kompetenzzentrum Schlafmedizin
Charité - Campus Benjamin Franklin
Hindenburgdamm 30
D-12200 Berlin
Tel. +49 (0)30 450 517 571
Fax +49 (0) 30 450 517 941
E-Mail: Heidi.Danker-Hopfe@charite.de
Internet: schlaf.charite.de

PD Dr. Friedhart Raschke
Alter Horst 29
D-26548 Norderney
Tel.: 04932/3938 oder mobil 0152-0945 3661
E-Mail: raschke.ifr@gmx.de