Curriculum Schlafmedizin | E-Learning Kurs

Das Curriculum Schlafmedizin wird seit 2020 als E-Learning Kurs mit Lernerfolgskontrolle durchgeführt. Angemeldete Teilnehmer haben ab dem Zeitpunkt der Registrierung 3 Wochen Zeit, den jeweiligen Kurs zu absolvieren. Die Teilnahme an den Kursen ist ganzjährig möglich. 
zur Registrierung

Das Curriculum dient als Vorbereitung auf die DGSM-Qualifizierung zur Somnologin/zum Somnologen. Es ist auch zu empfehlen zur Vorbereitung zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Schlafmedizin der Landesärztekammern.

Kurs 1: Grundlagen der Schlafmedizin

Themenschwerpunkte:

  • Phylogenese und Ontogenese des Schlafs
  • Modelle der Schlafregulation einschließlich neuronaler Kontrolle und Chronobiologie
  • Physiologie des Schlafes
  • Psychologie des Schlafes
  • Träume
  • Endokrinologie und Immunologie
  • Methodische Grundlagen der Schlafdiagnostik
  • Epidemiologie spezifischer Schlafstörungen und schlafmedizinischer Erkrankungen in der Inneren Medizin, Neurologie, Psychiatrie

Kurs 2: Insomnie und zirkadiane Rhythmusstörungen

Themenschwerpunkte:

  • Epidemiologie, Definition und klinisches Bild der Insomnie
  • Grundlagen der Diagnostik
  • Insomnische Schlafstörungen (primäre Insomnien, sekundäre Insomnien)
  • Insomnie und psychische Erkrankungen (Depression, Psychosen, Angst, Zwangserkrankungen, PTSD)
  • Pharmakotherapie der Insomnie
  • Nichtmedikamentöse Therapie der Insomnie (Grundlagen, Praxis)
  • Zirkadiane Schlaf-Wach-Rhythmus-Störungen

Kurs 3: Zentrale Hypersomnolenzen, Bewegungsstörungen im Schlaf, Parasomnien

Themenschwerpunkte:

  • Einführung und Epidemiologie
  • Zentrale Hypersomnien – Narkolepsie, idiopathische Hypersomnie, rezidivierende Hypersomnien (Kleine-Levin-Syndrom)
  • Differentialdiagnose der Tagesschläfrigkeit
  • Schlafbezogene Bewegungsstörungen (RLS, PLMD)
  • Andere Bewegungsstörungen im Schlaf (Bruximus, Jactatio, etc.)
  • Parasomnien
  • Anfälle im Schlaf
  • Schlafstörungen bei neurologischen Erkrankungen

Kurs 4: Schlafbezogene Atmungsstörungen

Themenschwerpunkte:

  • Einführung und Epidemiologie
  • Obstruktives Schlafapnoesyndrom
  • Zentrales Schlafapnoesyndrom
  • Therapie (konservative Maßnahmen, nächtliche Überdrucktherapie)
  • Unterkiefervorverlagernde Schienen
  • Operative Verfahren

Kurs 5: Pädiatrie

Themenschwerpunkte:

  • Schlafmedizin im Kindesalter – Einführung und Überblick
  • Besonderheiten des Säuglings- und Kindesschlafes
  • Ableitungstechnische Besonderheiten im pädiatrischen Schlaflabor
  • Plötzlicher Säuglingstod
  • Schlafbezogene Atmungsstörungen im Kindesalter
  • Chronische Insomnie bei Kindern
  • Parasomnien (Pavor, Somnambulismus und Albträume)
  • Narkolepsie im Kindesalter
  • Schlaf-Wach-Rhythmus-Störungen bei Kindern und Jugendlichen