Stellungnahme der DGSM zur schlafmedizinischen Versorgung während der Coronakrise

Aufgrund der Coronapandemie ist die schlafmedizinische Versorgung in Deutschland in erheblichem Maße eingeschränkt. Daraus ergeben sich zunehmend Probleme in der Akutversorgung und in der Langzeitbetreuung schlafmedizinisch zu diagnostizierenden und zu behandelnden Patientinnen und Patienten.

Mehr Informationen