Schlafen und Corona

Zum Thema:
„Wie man Schlafstörungen im Corona-Alltag vermeiden kann"
hat die Fernsehsendung Landesschau Rheinland-Pfalz ein Video inklusive einem Interview mit Dr. Weeß ( DGSM Vorstand) veröffentlicht.
Den Beitrag finden Sie unter der folgenden  Adresse.

https://www.swrfernsehen.de/landesschau-rp/gutzuwissen/video-1654-coronaschlafstoerungen-100.html

Schlafstörungen - Ratgeber für Patienten

Angesichts der weiten Verbreitung von Schlafstörungen möchte die DGSM Interessierte und Betroffene informieren, um die frühzeitige Erkennung von Schlafstörungen zu fördern. Die Aufklärung ist nicht nur eine wichtige Voraussetzung zur Vermeidung von Folgeerkrankungen, sondern kann auch erhebliche Beiträge zu einer effizienten Gesundheitsversorgung sowie langfristig zur Kostenreduktion im Gesundheitswesen leisten. Die folgenden Ratgeber richten sich an Patienten, die an Schlafstörungen leiden. Die Textsammlung bietet Informationen zu spezifischen Schlafstörungen sowie allgemeine Empfehlungen zum Schlaf. Die einzelnen Ratgeber können als PDF-Dokument heruntergeladen werden.

Es besteht die Möglichkeit, die Patientenratgeber geheftet und in hoher Druckqualität bei der Firma Mbe Landau käuflich zu erwerben.
Kontakt: Mbe Landau | Industriestraße 13 | 76829 Landau 
Ansprechpartnerin: Frau Czech | Tel: 06341 9355444

Ratgeber zum Herunterladen:

Weitere Ratgeber und Informationen


Informationen der AG Traum zum Thema Albträume

Albträume kennen fast alle Menschen, doch bei ca. 5% der Bevölkerung treten Albträume so häufig auf (einmal pro Woche oder häufiger), dass sie zur Belastung werden. Zur Zeit gibt es nur wenige Einrichtungen, die sich auf die Behandlung von Albträumen spezialisiert haben. Diese finden Sie folgend aufgeführt.

Anlaufstellen für Albtraumbehandlung