Patientenbefragung

Liebe OSA-Patientinnen und Patienten,

die Coronapandemie bestimmt weiterhin unser Leben. Über den Schweregrad einer Covid-19-Infektion bei Patientinnen und Patienten mit obstruktiver Schlafapnoe gibt es bisher noch keine eindeutigen Aussagen. Dabei möchten wir Sie um Ihre Unterstützung bitten. Zusammen mit der DGSM hat die Selbsthilfe Schlafapnoe in Essen e.V. eine kurze Umfrage erstellt. Die Ergebnisse der Umfrage werden durch die Schlafmediziner Prof. Dr. Christoph Schöbel, DGSM-Vorstandsmitglied und Beiratsmitglied SH Schlafapnoe Essen, und Dr. Alfred Wiater, DGSM-Vorstandsreferent und ehemaliger DGSM-Vorsitzender, ausgewertet und online mitgeteilt. Die Umfrage dauert ca. 1 Minute und ist zu 100% anonym.

Teilnehmen sollen alle Schlafapnoe-Patienten, auch wenn diese nicht an Covid-19 erkrankt sind oder waren. Je mehr an der Umfrage teilnehmen und so besser können die Ergebnisse betroffenen Patienten weiterhelfen. Zur Befragung kommen Sie über folgenden link: https://schlafapnoe-essen.de/fragebogen-covid-19osas.html

Für Fragen oder weitere Informationen stehen Ihnen die Unterzeichner gerne zur Verfügung.
Wir danken allen vorab für Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen

Selbsthilfe Schlafapnoe in Essen e.V.

Michael Biermann
1. Vorsitzender
Telefon: 0201 / 177 56 99
Telefax: 0322 / 23 65 34 97
E-Mail: biermann@schlafapnoe-essen.de
Alfredstraße 309
D-45133 Essen

Dr. Alfred Wiater
DGSM-Vorstandsreferent
DGSM-Wiater@t-online.de

Handbuch Schlafapnoe für Patientinnen und Patienten

Das Nachschlagewerk ist entstanden aus den vielen Fragen, die in den Gruppenabenden der Schlafapnoe-Selbsthilfegruppen, den sozialen Netzwerken sowie in den Onlineseminaren gestellt wurden. Das Nachschlagewerk richtet sich insbesondere an Leiterinnen und Leiter von Selbsthilfegruppen, darüber hinaus an alle Betroffenen.
In den jeweiligen Kapiteln des Nachschlagewerkes sind Lösungsmöglichkeiten bei Therapieprobleme nach „Ursache“ und „was kann ich tun?“ in einer leicht verständlichen Tabellenform dargestellt. Im interaktiven Inhaltsverzeichnis der Onlineversion können Lösungsmöglichkeiten zu einem Themenkomplex, z.B. den Druckstellen im Gesicht,
gefunden werden. Informiert wird auch über Therapiealternativen. Zudem werden bei lösbaren Therapieproblemen, die ungelöst zum Therapieabbruch führen, z.B. durch Maskenleckagen, Ausatmen gegen den Therapiedruck, Weckreaktionen durch einen steigenden Therapiedruck, Luftschlucken, trockenen Atemwegen, Rhinitis und Fließschnupfen, die vielfältigen Lösungsmöglichkeiten beschrieben, um Abbruchraten zu reduzieren.

03.1.2022 Reinhard Wagner

Handbuch Schlafapnoe Gruppenleitung | PDF | Stand: 01-2022

Selbsthilfegruppen

Die DGSM bietet auf dieser Seite Links zu Selbsthilfegruppen an, die sich mit Schlafstörungen befassen.

An dieser Stelle werden die Adressen und Links der Gruppe angegeben.

Selbsthilfegruppen - die im "Forum Selbsthilfegruppen" der DGSM organisiert sind - im Überblick:

Bundesverband Schlafapnoe und Schlafstörungen Deutschlands e.V. (BSD)

Vorsitzender Werner Waldmann
Panoramastr. 6
73760 Ostfildern bei Stuttgart
Tel. 0176-36868966
Fax 0711-4599495
E-Mail: w.waldmann@bsd-selbsthilfe.de
Internet: www.bsd-selbsthilfe.de


Bundesverband Gemeinnützige Selbsthilfe Schlafapnoe Deutschland e.V. (GSD)

Vorsitzender Ralf Kiehne
Im Graben 7
37671 Höxter
Tel. 05277 - 9526426
Fax 05277 - 95901
E-Mail: info@gsdschlafapnoe.de
Internet: www.gsdschlafapnoe.de


Narkolepsie Netzwerk e.V.

Auenweg 3/2
71701 Schwieberdingen
Tel. 07150-921 8676
Email: info@narkolepsie-netzwerk.de
Internet: www.narkolepsie-netzwerk.de


RLS e.V. Deutsche Restless Legs Vereinigung

Schäufeleinstr. 35
80687 München
Tel.: 089-55028880
Fax: 089-55028881
E-Mail: info@restless-legs.org
Internet: www.restless-legs.org

RLS-Nachwuchsforscherpreis
RLS-Young researcher award


Schlafapnoe-Selbsthilfegruppe Wilhelmshaven- Friesland

Vorsitzender: Reinhard Wagner
Weserstr. 8
26382 Wilhelmshaven
Tel.: 04421 95 62 22 und 0176 555 93 652
E-Mail: w.agner@t-online.de
Internet: www.schlafapnoe-selbsthilfegruppe.de


 Selbsthilfegruppe Schlafapnoe / chronische Schlafstörungen Solingen e.V.

Sprecher: Hartmut Rentmeister, Robert Recker, Heidi Rentmeister
Postfach 120212
42677 Solingen
Tel. 0212-2643094
Fax 0322-26874824
E-Mail: info@schlafapnoe-solingen.de
Internet: www.schlafapnoe-solingen.de


Selbsthilfegruppe Ein- und Durchlafstörungen in Klingenmünster und Limburgerhof

Sprecherin: Helene Schwarz
Waldgasse 4
67117 Limburgerhof
Tel. 06236-61403
E-Mail: schwarz.helene@web.de
Internet: www.ein-und-durchschlafstoerungen.de


Selbsthilfe Schlafapnoe in Essen e.V.

Sprecher: Michael Biermann
Alfredstraße 309
45133 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 177 56 99
Telefax: +49 (0) 322 / 23 65 34 97
E-Mail: selbsthilfe@schlafapnoe-essen.de
Internet: www.schlafapnoe-essen.de