Handbuch Schlafapnoe für Patientinnen und Patienten

Das Nachschlagewerk ist entstanden aus den vielen Fragen, die in den Gruppenabenden der Schlafapnoe-Selbsthilfegruppen, den sozialen Netzwerken sowie in den Onlineseminaren gestellt wurden. Das Nachschlagewerk richtet sich insbesondere an Leiterinnen und Leiter von Selbsthilfegruppen, darüber hinaus an alle Betroffenen.
In den jeweiligen Kapiteln des Nachschlagewerkes sind Lösungsmöglichkeiten bei Therapieprobleme nach „Ursache“ und „was kann ich tun?“ in einer leicht verständlichen Tabellenform dargestellt. Im interaktiven Inhaltsverzeichnis der Onlineversion können Lösungsmöglichkeiten zu einem Themenkomplex, z.B. den Druckstellen im Gesicht,
gefunden werden. Informiert wird auch über Therapiealternativen. Zudem werden bei lösbaren Therapieproblemen, die ungelöst zum Therapieabbruch führen, z.B. durch Maskenleckagen, Ausatmen gegen den Therapiedruck, Weckreaktionen durch einen steigenden Therapiedruck, Luftschlucken, trockenen Atemwegen, Rhinitis und Fließschnupfen, die vielfältigen Lösungsmöglichkeiten beschrieben, um Abbruchraten zu reduzieren.

03.1.2022 Reinhard Wagner

Handbuch Schlafapnoe Gruppenleitung | PDF | Stand: 01-2022

Selbsthilfegruppen

Die DGSM bietet auf dieser Seite Links zu Selbsthilfegruppen an, die sich mit Schlafstörungen befassen.


Deutschland

Bundesverband Schlafapnoe und Schlafstörungen Deutschlands e.V. (BSD)

Vorsitzender Werner Waldmann
Panoramastr. 6
73760 Ostfildern bei Stuttgart
Tel. 0176-36868966
Fax 0711-4599495
E-Mail: w.waldmann@bsd-selbsthilfe.de
Internet: www.bsd-selbsthilfe.de

BSD-Schlafakademie online

Schlafmangel und Schlafstörungen können viele gesundheitliche Probleme nach sich ziehen: Konzentrationsstörungen, Leistungsknick, geschwächtes Immunsystem, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Depressionen – die Liste ist lang. Wer schlecht oder zu wenig schläft, fehlt häufiger am Arbeitsplatz. Sogar auf unsere Lebenserwartung wirkt sich gesunder, ausreichender Schlaf vorteilhaft aus. Für all diejenigen, die mehr über den Schlaf, speziell ihren eigenen Schlaf wissen möchten, hat der Bundesverband Schlafapnoe und Schlafstörungen Deutschland (BSD) e.V. die Schlafakademie entwickelt.

www.bsd-schlafakademie.de

Unsere Reise durch das Geheimnis der Nacht ist alles andere als langweilig. Sie werden daraus nicht nur eine Menge lernen, sondern sich dabei wie auf einer spannenden Entdeckungsreise vorkommen. Neben Vorträgen hochkarätiger Schlafmediziner zeigen wir Ihnen auch Filme, die einen Blick in die Vergangenheit – die Geschichte der Schlafforschung und Schlafmedizin – erlauben. Es ist faszinierend zu erleben, wie die Menschen hinter das Geheimnis des Schlafs gekommen sind. Trotzdem wissen wir leider auch heute noch längst nicht alles darüber!

Die Teilnahme an der BSD-Schlafakademie ist kostenlos. Sie müssen sich unter der Rubrik „Kurs starten“ registrieren. Haben Sie keine „Berührungsängste“, auch wenn Sie vielleicht sonst nicht viel online unterwegs sind, Sie werden automatisch durch die wenigen Schritte geleitet. Sobald Sie registriert sind, können Sie mit dem Kurs beginnen. Sie können sich so viel Zeit für die ganze Schlafakademie nehmen, wie Sie brauchen. Der online-Kurs beinhaltet 21 Kapitel. Das erste Kapitel enthält ein Video zur Einführung in das Thema. Dann folgen die Kapitel 2 bis 20 zu verschiedenen Themen rund um den Schlaf, die jeweils ein Hauptvideo, ein Video mit „Bonusmaterial“ und ein bis zwei Tests enthalten. In den Tests werden Multiple-Choice-Fragen zum Hauptvideo gestellt. Mit 40 % richtig beantworteten Fragen, haben Sie den Test bestanden.Das Bonusvideo enthält interessante Informationen zum jeweiligen Thema, muss aber nicht für die richtige Beantwortung der Fragen im Test angeschaut werden. In Kapitel 21 schließen wir das Thema mit einer Zusammenfassung ab.

Wenn Sie einen Test bestanden haben, wird das Kapitel als „vollständig“ abgehakt. Sie können immer auf dieser Seite ihren Fortschritt überprüfen. Befinden Sie sich innerhalb eines Kapitels, wird links eine Leiste eingeblendet, damit Sie immer den Überblick haben. Haben Sie alle Tests bestanden, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Wir schicken Ihnen dann Ihre Urkunde als Nachweis für die bestandene BSD-Schlafakademie.

 


Bundesverband Gemeinnützige Selbsthilfe Schlafapnoe Deutschland e.V. (GSD)

Vorsitzender Ralf Kiehne
Im Graben 7
37671 Höxter
Tel. 05277 - 9526426
Fax 05277 - 95901
E-Mail: info@gsdschlafapnoe.de
Internet: www.gsdschlafapnoe.de


Narkolepsie Netzwerk e.V.

Auenweg 3/2
71701 Schwieberdingen
Tel. 07150-921 8676
Email: info@narkolepsie-netzwerk.de
Internet: www.narkolepsie-netzwerk.de


RLS e.V. Deutsche Restless Legs Vereinigung

Schäufeleinstr. 35
80687 München
Tel.: 089-55028880
Fax: 089-55028881
E-Mail: info@restless-legs.org
Internet: www.restless-legs.org

RLS-Nachwuchsforscherpreis
RLS-Young researcher award


Schlafapnoe-Selbsthilfegruppe Wilhelmshaven- Friesland

Vorsitzender: Reinhard Wagner
Weserstr. 8
26382 Wilhelmshaven
Tel.: 04421 95 62 22 und 0176 555 93 652
E-Mail: w.agner@t-online.de
Internet: www.schlafapnoe-selbsthilfegruppe.de


Selbsthilfegruppe Schlafapnoe / chronische Schlafstörungen Solingen e.V.

Sprecher: Hartmut Rentmeister, Robert Recker, Heidi Rentmeister
Postfach 120212
42677 Solingen
Tel. 0212-2643094
Fax 0322-26874824
E-Mail: info@schlafapnoe-solingen.de
Internet: www.schlafapnoe-solingen.de


Selbsthilfegruppe Ein- und Durchlafstörungen in Klingenmünster und Limburgerhof

Sprecherin: Helene Schwarz
Waldgasse 4
67117 Limburgerhof
Tel. 06236-61403
E-Mail: schwarz.helene@web.de
Internet: www.ein-und-durchschlafstoerungen.de


Selbsthilfe Schlafapnoe in Essen e.V.

Sprecher: Michael Biermann
Alfredstraße 309
45133 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 177 56 99
Telefax: +49 (0) 322 / 23 65 34 97
E-Mail: selbsthilfe@schlafapnoe-essen.de
Internet: www.schlafapnoe-essen.de


Schlafselbsthilfegruppe Hannover

Sprecher: J. Schulz
Schönbergstraße
30419 Hannover
E-Mail: info@schlaf-selbsthilfe-hannover.de
Internet: https://schlaf-selbsthilfe-hannover.de/

Die Selbsthilfegruppe ist noch im Aufbau und richtet sich an Menschen aus Hannover und Umgebung, die unter Schlafstörungen leiden. Sie ist nicht auf spezielle Schlafstörungen beschränkt, sondern umfasst ein breites Spektrum der Thematik. 


 


Österreich

Selbsthilfegruppe Schlafapnoe Österreich
Sprecher: Josef Hoza
Postfach 3
A-1230 Wien, Österreich

Tel.:  +43 664 15 08 627
Email:    info@ssoe.at
Web:    www.ssoe.at