Information zu den Veranstaltungen und Kursen.

Der Veranstalter ist für alle sicherheitsrelevanten, organisatorischen, technischen und wirtschaftlichen Abläufe seiner Veranstaltung verantwortlich.

BUB Kurs | Diagnostik & Therapie schlafbezogener Atmungsstörungen

Veranstalter
Norddeutsche Vereinigung für Schlafmedizin e.V. (NVSM)

Die Veranstaltung setzt sich aus 3 Teilen zusammen
Hospitation: 4-stündig in einem akkreditierten Schlaflabor Ihrer Wahl
Telelernphase: 15. April bis 28. Mai 2021
Präsenztermin: 29. bis 30. Mai 2021

Veranstaltungsort
Kassenärztliche Vereinigung Hamburg
Humboldtstraße 56
22083 Hamburg

Kursgebühren
Die Höhe der Kursgebühr beträgt 550,00 € inkl. 19% MwSt.
 
Organisation und Anmeldung
wikonect GmbH
E-mail: info@wikonect.de
Web: nvsm.org

Weitere Informationen
Flyer

Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme ein Breitband-Internetanschluss (DSL-Leitung) notwendig ist!

Aktionstag erholsamer Schlaf
SLEEP 2021 - Annual Meeting of the Associated Professional Sleep Societies, LLC (APSS)

virtual meeting

Weitere Infomationen
​​​​​​​Homepage

European Insomnia Network Virtual Meeting

Weitere Informationen
Homepage​​​​​​​

28. Kurs zur Diagnostik und Therapie der Schlafapnoe nach den Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses

Unser kontinuierlich aktualisierter Kurs richtet sich an Anfänger und Interessierte, die ihre Kenntnisse weiter vertiefen möchten. Er soll den Teilnehmern im Rahmen von Vorlesungen, praktischen Übungen und Workshops in Kleingruppen ermöglichen, über den Tellerrand des eigenen Fachgebiets zu blicken. Am Ende des Kurses werden die Teilnehmer in der Lage sein, Patienten mit dem Verdacht auf schlafbezogene Atmungsstörungen sowohl während der diagnostischen Abklärung als auch unter Therapie kompetent zu betreuen. Insbesondere können Sie Polygraphien fachkundig durchführen und auswerten.

Die Veranstaltungsinhalte entsprechen den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) und den Anforderungen der kassenärztlichen Vereinigungen zur Erlangung der Ermächtigung der EBM-Ziffer 30900.

Die Kurse Teil 1 und Teil 2 sind nur als Ganzes buchbar und kosten zusammen 650 Euro (ausführliche Kursunterlagen und Kursverpflegung enthalten).

Termine
Teil 1 - Einführungskurs: 11.-12.06.2021
Teil 2 - Abschlusskurs: 18.-20.06.2021 (mit Industrieausstellung und Workshop am 18. und 19.06.2021

Ort
Universitätsmedizin Mannheim

Kursleitung
Prof. Dr. med. Joachim T. Maurer

Organisation
A. Schneider, M. Debold

Weitere Informationen
Flyer | Anmeldung

BUB-Kurs Diagnostik und Therapie der Schlafapnoe | Interaktiver Online BUB-Kurs

Kursinhalte
Die Veranstaltung setzt sich aus 3 Teilen zusammen:
1. Online-Learning Teil (Telelernphase mit freier Zeiteinteilung)
2. "Präsenz-"Teil (in Form von virtuellem Live-Stream)
3. Praktische Einblicke ins Schlaflabor

Kursgebühren
650,- EUR (Ärztliches Personal)
 
Veranstalter
Institut für Schlafmedizin

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. med. Clemens Heiser
Prof. Dr. med. J. Ulrich Sommer

Organisation und Anmeldung
Saskia Sommer MedicalService
Fax: 089 9995 4097
E-Mail: bub-kurs@institut-schlafmedizin.de

Weitere Informationen
Flyer mit Kursinfos und Anmeldung [PDF] | Homepage
 

Fit für die Zukunft: Patientenorientiert lernen, prüfen und handeln | Online

etwa 200.000 Patientengespräche führen Ärzte und Ärztinnen in ihrem Berufsleben. Für den Erfolg einer Behandlung ist es maßgeblich, dass Patientinnen und Patienten diese verstehen und als hilfreich wahrnehmen. Kommunikative Kompetenzen wie die patientenverständliche Sprache und gemeinsame Entscheidungsfindung sollten daher während der medizinischen Ausbildung systematisch und strukturiert erworben sowie in der Weiterbildung vertieft werden, damit diese künftig auch in der Versorgung ganz selbstverständlich angewandt werden.

Um mündlich-praktische Kompetenzen stärker in der medizinischen Ausbildung zu fördern, wird mit der Novellierung der Approbationsordnung für Ärzte das Humanmedizinstudium grundlegend umstrukturiert. Als einen Meilenstein bei der Umsetzung des Masterplan Medizinstudium 2020 hat das Institut für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP) das von der Bertelsmann Stiftung geförderte Projekt „Gemeinsam entscheiden und den PatientInnen verständlich vermitteln: Überprüfung der klinischen und partizipativen Entscheidungsfindung sowie der Fähigkeit zur ärztlichen Dokumentation im Staatsexamen Medizin“ erfolgreich durchgeführt. Mit unserem Projekt haben wir die objektive und standardisierte Überprüfung neuer Themen wie „klinische und partizipative Entscheidungsfindung“, „ärztliche Dokumentation“ und „patientenverständliche Kommunikation“ in den mündlich-praktischen Prüfungen der zukünftigen medizinischen Staatsexamina vorbereitet.

Zum Abschluss unseres Projekts organisieren wir gemeinsam die Online-Konferenz „Fit für die Zukunft: Patientenorientiert lernen, prüfen und handeln“ am 15. und 16. Juni 2021. Hierzu laden wir Sie sehr herzlich ein! Die aktuelle Agenda finden Sie unter http://www.impp-bst-konferenz.de/.

Der zeitliche Rahmen ist wie folgt geplant:

15. Juni 2021 | 10:00 – 15:30 Uhr: Vorträge und Podiumsdiskussion
16. Juni 2021 | 10:00 – 12:00 Uhr: Workshops

Die Konferenz wird online stattfinden. Einzelne Vorträge sowie die Podiumsdiskussion werden nach Möglichkeit vor Ort ausgerichtet und live übertragen.

Wir werden unsere Projektergebnisse vorstellen, zusammen Patientenorientierung in Lehre, Prüfung und Versorgung erörtern und Wechselwirkungen zwischen Ausbildung, Prüfung und Versorgung diskutieren. Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Versorgung, der Politik, wie dem Bundesgesundheitsministerium, den Krankenkassen, Studierenden sowie Patientinnen und Patienten widmen wir uns den aktuellen Entwicklungen und Initiativen im deutschen Gesundheitswesen sowie der medizinischen Ausbildung und wollen eine gemeinsame Vision für eine patientenorientierte Gesundheitsversorgung von morgen entwerfen.

Bitte melden Sie sich spätestens bis zum 20.05.2021 unter folgendem Link an: http://www.bertelsmann-stiftung.de/Veranstaltungsanmeldung

Der Eventcode lautet: 3463GC

Gern können Sie diese Einladung auch an andere Interessierte weiterleiten.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Anzahl der Plätze in den Workshops begrenzt ist. Daher bitten wir um Verständnis, dass diese nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben werden. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine entsprechende Bestätigung. Die Zugangsdaten zur digitalen Konferenz und den Workshops werden etwa eine Woche vor der Veranstaltung zugesandt. 

Für organisatorische Rückfragen wenden Sie sich bitte an Sonja Lütke-Bornefeld, Tel. +49 5241/ 81 81431 oder impp-bst-konferenz@bertelsmann-stiftung.de.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Mit herzlichen Grüßen

Prof. Dr. med. Jana Jünger, MME (Bern)
Dr. Brigitte Mohn

Akademie für Schlafmedizin Landau | Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen | Online

Der Kurs vermittelt in kompakter Form das notwendige Wissen zur Behandlung der häufigsten schlafmedizinischen Erkrankungen. Er richtet sich an Neueinsteiger in die Schlafmedizin, Hausärzte, Fachärzte und internistisch-pneumologisch orientierte Schlafzentren.

Die Phänomenologie des gesunden und gestörten Schlafes und die Physiologie der Schlaf-Wach-Regulation sowie die häufigsten standardisierten Fragebogenverfahren zur Unterstützung und Erleichterung der schlafmedizinischen Anamneseerhebung vorgestellt. Der Schwerpunkt der Fortbildung liegt auf der Behandlung der häufigsten Schlafstörungen, wie Insomnien, schlafbezogenen Atmungsstörungen und Restless-Legs Syndrom. Weiterhin werden Diagnose und Therapie von Narkolepsien und Parasomnien, als auch die Tagesschläfrigkeitsdiagnostik zur Beurteilung der Arbeits- und Fahrtüchtigkeit ausführlich dargestellt.

Der Kurs liefert das notwendige Wissen zur Behandlung der häufigsten schlafmedizinischen Erkrankungen, der entsprechenden apparativen Zusatzdiagnostik und ist ein inhaltlich wichtiger Bestandteil der Prüfung zur Weiterbildung Schlafmedizin (Arzt für Schlafmedizin), dem Curriculum Schlafmedizin der DGSM sowie der Abrechnung der EBM-Ziffern 30900 und 30901.

Das Seminar ist von der Ärztekammer Rheinland-Pfalz mit 19 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Termine
18.06.2021 - 19.06.2021 | Online-Webinar (u.a. mit Prof. Dr. Winfried Randerath)*
22.10.2021 - 23.10.2021 | Online-Webinar* (u.a. mit Frau Prof. Dr. Marita Orth)*

*Wichtiger Hinweis zum Online-Webinar:
Aufgrund der aktuellen Infektionslage und auf Wunsch von Teilnehmern wird dieser Kurs als Online-Webinar im "virtuellen Klassenzimmer" durchgeführt.
Die Veranstaltungszeiten bleiben unverändert.
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage www.drweess.de .

Kosten
290,- Euro / in der Kurskombination mit "Durchführung und Auswertung der Polysomnographie" und "Diagnostik und Therapie der Schlaf-Apnoe": 240,- Euro

Anmeldung
Akademie für Schlafmedizin, Helmbachstraße 130, 76829 Landau
Tel.: 06341-959598
Fax: 06341-952650
E-mail: ak.schlafmedizin@t-online.de

Weitere Informationen
Weitere Kursinfos Online-Anmeldung

BUB Kurs | Interdisziplinärer schlafmedizinischer Kurs mit dem Schwerpunkt Diagnostik und Therapie von schlafbezogenen Atmungsstörungen nach den BUB-Richtlinien | Teil 1

Interdisziplinärer schlafmedizinischer Kurs mit dem Schwerpunkt Diagnostik und Therapie von schlafbezogenen Atmungsstörungen nach den BUB-Richtlinien (BUB-Kurs), berechtigt zur Abrechnung der ambulanten Polygraphie

Termin Kursteil 1:  17.07. - 18.07.2021
Termin Kursteil 2:  23.07. - 25.07.2021

Veranstaltungsort:
Klinikum Nürnberg Nord, Prof.-Ernst-Nathan-Straße 1, 90419 Nürnberg

Veranstalter:  
Medizinische Klinik 3, Pneumologie, Allergologie, Schlafmedizin, Klinikum Nürnberg Nord

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. med. Joachim H. Ficker, Dr. med. Dora Triché

Organisation und Anmeldung:        

Klinikum Nürnberg
cekib
Ärztliche Fortbildung, Karin Denzel
Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1, 90430 Nürnberg
Tel. (0911) 398-29 98
Fax (0911) 398-34 05
karin.denzel@klinikum-nuernberg.de

Kursgebühren:
580€ für Kursteil 1+2 (inklusive ausführlichem Skriptordner)

Fortbildungspunkte:
Der Kurs ist durch die Bayerische Landesärztekammer mit insgesamt 43 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Teilnehmerzahl: ca. 50

Weitere Informationen:
Der Kurs richtet sich an Ärztinnen und Ärzte aller Fachrichtungen mit Interesse an der Schlafmedizin. Er berechtigt in Verbindung mit der erforderlichen Facharzt-bezeichnung zur Abrechnung der kardiorespiratorischen Polygraphie. Mit 15 verschiedenen Referenten wird ein interdisziplinäres Konzept angestrebt. Neben den schlafbezogenen At-mungsstörungen werden auch andere relevante schlafmedizinische Themen wie Insomnie, Restless-legs-Syndrom, Parasomnien und Narkolepsie behandelt.

Bitte beachten Sie:
Der Kurs ist als Präsenzveranstaltung geplant, wird aber, falls es die gesetzlichen Vorgaben nötig machen, online per Zoom stattfinden. In diesem Fall könnte es zu zeitlichen Verschiebungen an den Kurstagen kommen und die Hospitationen werden alternativ geplant werden müssen.

Weitere Informationen
Flyer mit Programm und Anmeldebogen