Privatpraxis für Allgemein- und Schlafmedizin sucht

Fachärztin/Facharzt (Innere, Allgemein, Pneumologie, Kardiologie o.ä.) mit schlafmedizinischer Vorerfahrung in Vollzeit o. Teilzeit

Es erwartet Sie ein freundliches und aufgeschlossenes Team, geregelte Arbeitszeiten, leistungsgerechte Vergütung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Praxis Dr. med. Michael Feld
Augustinusstr. 11c · 50226 Frechen/Königsdorf
Telefon: 02234-9119917
E-Mail: kontakt@dr-michael-feld.de
www: www.dr-michael-feld.de

Charité – Wir denken Gesundheit neu

Heilen und Helfen gehören neben Forschen und Lehren zu den wichtigsten Aufgaben unseres Klinikums. Mit 655.138 ambulanten und 132.383 voll- und teilstationären Fällen im Jahr behandelt die Charité mehr Patientinnen und Patienten als jedes andere deutsche Universitätsklinikum und verfügt so über einen wertvollen Erfahrungsschatz.

Die Charité ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung, das eine Behandlung der unterschiedlichsten Krankheitsbilder ermöglicht. Rund 100 Kliniken und Institute decken die komplette Bandbreite der modernen Medizin ab: Von der Augenheilkunde bis zur Zahnmedizin sind alle medizinischen Fachgebiete vertreten. Die hier angewandten Diagnostik- und Therapieverfahren setzen Standards in der Krankenversorgung.

Wir bieten Ihnen ein:

  • unbefristetes Arbeitsverhältnis sowie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem Umfeld mit hoher Mitarbeiterzufriedenheit.
  • von Achtsamkeit und Kollegialität geprägtes Arbeitsklima mit einem hochqualifizierten und engagierten Team, in enger Kooperation mit ärztlichen Kolleg*innen sowie wissenschaftlichen Arbeitsgruppen.

Sie sind bei uns genau richtig:

  • Staatlich anerkannter Abschluss als MTA-F
  • Berufserfahrungen in der Neurologie (insbesondere EEG bzw. evozierte Potentiale) sind wünschenswert, aber nicht notwendig
  • Erfahrungen mit Textverarbeitung und elektronischer Befunddokumentation
  • Teamfähigkeit, zielorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten, hohe Motivation
  • Freundliches, professionelles Auftreten und vorausschauende, strukturierte Arbeitsweise
  • Gutes Organisationsvermögen und Zeitmanagement

Ihr Aufgabengebiet umfasst ein breites Spektrum der neurologischen Funktionsdiagnostik:

  • EEG im Funktionslabor und auf den Intensivstationen der Klinik
  • Durchführung von evozierten Potentialen
  • Eigenständige Organisation und Dokumentation der Untersuchungen

Arbeitsbedingungen & Leistungen

Einstellungstermin: ab sofort
Beschäftigungsdauer: unbefristet
Arbeitszeit: 39 Wochenstunden/volle Wochenarbeitszeit
Vergütung: Egr. 8 gem. TVöD VKA – K Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen. Hier finden Sie unsere Tarifverträge www.charite.de/karriere/

Wir hoffen Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 Bewerbungsanschrift
Bitte senden Sie sämtliche Bewerbungsunterlagen, wie z.B. Anschreiben, Lebenslauf,
Zeugnisse, Urkunden an folgende Bewerberadresse:

Prof. Dr. Heinrich Audebert
Klinik für Neurologie
Campus Benjamin Franklin
Charité – Universitätsmedizin Berlin
Hindenburgdamm 30, 12200 Berlin

Gerne auch per E-Mail vorab:
cbf-neurologie@charite.de

Professur für Chronobiology & Health
Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften
Technische Universität München


Wir suchen für unser Team ab sofort, in Vollzeit, eine/n

wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) (100%, TV-L E13) in Chronobiologie/Psychologie/Verhaltenswissenschaften

An der Professur „Chronobiologie & Gesundheit“ (Prof. Dr. Manuel Spitschan) in der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften
der Technischen Universität München ist ab dem 1. Januar 2022 oder später eine Stelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) (100%, TV-L E13) befristet auf zunächst 36 Monate zu besetzen.

Projektbeschreibung
Lichtexposition beeinflusst unsere Physiologie und unser Verhalten maßgeblich. Insbesondere kann sich Lichtexposition
zur falschen Zeit auf unsere innere Uhr auswirken. Ziel dieses Projektes ist die Erforschung neuer Methoden
zur positiven Beeinflussung des lichtbezogenen Verhaltens beim Menschen. Dabei sollen insbesondere Erkenntnisse
aus den Verhaltenswissenschaften und der Gesundheitspsychologie angewendet werden, in Kombination
mit neuesten Lichtmessmethoden.

Anforderungen
• Einschlägiges Studium im Bereich der Psychologie, Gesundheitswissenschaften, Medizin, Biologie oder verwandtem
Studiengang mit Promotion
• Kenntnisse und Erfahrungen in der wissenschaftlichen oder statistischen Programmierung mit Python, R, MATLAB
oder ähnlichen Programmiersprachen
• Kenntnisse und Erfahrungen in der Datenanalyse
• Erfahrungen im Umgang mit Versuchspersonen
• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten
Wir bieten eine abwechslungsreiche, spannende und inklusive Forschungsumgebung, die in die Max-Planck-Forschungsgruppe
„Translational Sensory & Circadian Neuroscience“ am Max-Planck-Institut für Biologische Kybernetik
(Leitung Prof. Dr. Manuel Spitschan) sowie einem Netzwerk internationaler Kollaborationen eingebunden ist.
Ihr Arbeitsplatz ist in München. Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation bis zur Entgeltgruppe E13 TV-L.
Die TU München strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich
begrüßt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung
bevorzugt eingestellt.

Bewerbung
Bitte bewerben Sie sich bis mit den folgenden Unterlagen per Email bei Prof. Manuel Spitschan (manuel.spitschan@tum.de):
Bewerbungsschreiben, in dem Sie Ihren wissenschaftlichen Werdegang und Ihre Stärken beschreiben. Bitte
gehen Sie auch darauf ein, inwieweit Sie die Anforderungen erfüllen oder zum Arbeitsbeginn erfüllen könnten
und was Sie an der Stelle reizt
Lebenslauf (max. vier Seiten) mit Publikationsliste und Kontaktdaten zweier Referenzpersonen
PDFs von max. zwei repräsentativen Veröffentlichungen
Bewerbungsschluss ist der 1. Dezember 2021. Bewerbungen werden fortlaufend gesichtet. Unvollständige Bewerbungen
können nicht berücksichtigt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Manuel Spitschan
(manuel.spitschan@tum.de).

Technische Universität München
Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften
Professur für Chronobiology & Health
Prof. Manuel Spitschan
Georg-Brauchle-Ring 60/62, 80992 München
manuel.spitschan@tum.de
www.sg.tum.de
www.tum.de

Hinweis zum Datenschutz:
Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle an der Technischen Universität München (TUM) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der TUM zur Kenntnis genommen haben.

Herzlich willkommen im Klinikum Nürnberg!

Mit rund 100.000 stationären und 170.000 ambulanten Patienten im Jahr sind wir eines der größten kommunalen Krankenhäuser in Deutschland. In unserem Klinikverbund mit vier Standorten in Nürnberg, Lauf und Altdorf kümmern sich rund 7.000 Beschäftigte um das Wohl unserer Patientinnen und Patienten. Wir bieten sämtliche medizinische Fachrichtungen an und engagieren uns mit Herz und Know-how für eine bestmögliche Patientenversorgung in der Metropolregion Nürnberg.

Daneben haben wir uns der qualifizierten Fort-, Aus- und Weiterbildung verpflichtet. Zu unserem Haus gehören das Centrum für Pflegeberufe (cfp), das Centrum für Kommunikation, Information und Bildung (cekib) sowie die Paracelsus Medizinische Privatuniversität Campus Nürnberg (PMU), an der jedes Jahr 50 Studierende lernen und forschen. Seit 2020 bietet die PMU Nürnberg auch ein internationales Doktoratsstudium „Medical Science“ (Ph.D.) an.

Wenn Sie eine spannende und vielfältige Tätigkeit mit exzellenten Entwicklungschancen in einem lebenswerten Umfeld suchen, dann freuen wir uns auf Sie!


Stellenbeschreibung

Für unsere Klinik für Innere Medizin 3 mit Schwerpunkt für Pneumologie unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Joachim H. Ficker am Klinikum Nürnberg suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Teamleiter / Teamleiterin Schlaflabor (m/w/d)


Freuen Sie sich auf eine interessante Tätigkeit:

  • Teamleitung und –führung (ca. 10 MFA, ca. 35 Messassistenten)
  • Verantwortung für die Dienstplanung
  • Weiterentwicklung der Strukturen und Abläufe im Schlaflabor in enger Zusammenarbeit mit der ärztlichen Leitung
  • Möglichkeit zur Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen
  • Durchführung von polysomnographischen Messungen inklusive Verkabelung, Überprüfung und Optimierung der Signalqualität
  • Auswertung von polygraphischen und polysomnographischen Messungen
  • Tagesableitungen (multipler Schlaflatenztest, multipler Wachbleibetest)
  • Durchführung von pupillographischen Schläfrigkeitstests und Vigilanztests mit dem Wiener Testsystem
  • Patientenberatung zur Anwendung von Überdrucktherapien und anderen Behandlungsverfahren
  • Bei Interesse Mitbetreuung von Studienpatienten


Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Medizinischen Fachangestellten, Medizinisch-technischen Assistentin/Assistenten, Gesundheits- und Krankenpfleger/innen oder vergleichbare Ausbildung
  • Idealerweise Führungserfahrung und Vorkenntnisse in der Pneumologie und / oder Schlafmedizin
  • Interesse an Medizintechnik
  • Engagement, Organisationstalent und Qualitätsbewusstsein
  • Selbständige, zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise, gute Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie sicheres Auftreten und Flexibilität runden Ihr Profil ab
  • Erfahrung im Schlaflabor oder anderen Bereichen der Schlafmedizin von Vorteil


Bitte bewerben Sie sich bis zum 12.11.2021.

Für ergänzende Fragen steht Ihnen unter Telefon 0911/398-3075 Frau Kettler (Pflegedienstleitung)
und Telefon 0911/398/2050 oder 0911/398-3474 Frau Dr. Triché (Oberärztin) gerne zur Verfügung.


Unsere attraktiven Benefits:

  • eine attraktive tarifliche Vergütung, Jahressonderzahlung, eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung und langfristige Arbeitsplatzsicherheit
  • zahlreiche (auch fachspezifische) Fort-, Aus- und Weiterbildungsangebote
  • eine kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem sympathischen Team
  • eine ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle (inkl. Teilzeit-Option) und umfangreicher Kinderbetreuungsangebote

Erfahren Sie mehr über das Klinikum Nürnberg, unsere attraktiven Leistungen und Ihre vielfältigen Karrierechancen bei uns auf www.klinikum-nuernberg.de

Das Klinikum Nürnberg unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 

Sie möchten unser Team bereichern?

Dann senden Sie uns bitte Ihre Unterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins über unser Online-Portal. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.