Klingenmünster | BUB-Kurs | Kurs 2: Diagnostik und Therapie der Schlaf-Apnoe | präsent | DGSM zertifiziert

In 2 Tagen die Behandlung der schlafbezogenen Atmungsstörungen kennenlernen

Bitte beachten Sie
die Kurse können sowohl einzeln als auch in der Kombination gebucht werden. In der Kombination stellen Sie einen BUB-Kurs dar. Für Kurs 1 „Durchführung und Auswertung der Polysomnographie“ können Sie zwischen 3 Terminen pro Jahr wählen. Für Kurs 2 gibt es nur diesen einen Termin

Kurs 1: Durchführung und Auswertung der Polysomnographie und Kurs 2: Diagnostik und Therapie der Schlaf-Apnoe 
können miteinander zu einem anerkannten BUB Kurs kombiniert werden. Die Reihenfolge, in der Sie die beiden Kurse besuchen, ist unerheblich, da beide Kurse unabhängig voneinander konzipiert sind. Zu beachten ist jedoch, dass zwischen beiden Kursteilen nicht mehr als 6 Monate liegen dürfen. Weiterhin müssen nach Beendigung des zweiten Kursteils weniger als 12 Monate bis zur Antragstellung der EBM-Ziffer 30900 vergehen.


Termine
Kurs 2: Diagnostik und Therapie der Schlaf-Apnoe
25.10.2024 - 26.10.2024 (Präsenz)

Kurs 1: Durchführung und Auswertung der Polysomnographie
28.06.2024 - 30.06.2024 (online)
27.09.2024 - 29.09.2024 (online)
21.11.2024 - 23.11.2024 (online)

Kosten: 390,00 €.
In der Kurskombination mit dem Kurs
"Durchführung und Auswertung der Polysomnographie" als BUB Kurs: 800,00 €

Das Seminar ist von der Ärztekammer Rheinland-Pfalz mit 22 Fortbildungspunkten zertifiziert. In der Kurskombination als BUB-Kurs ergeben sich 56 Fortbildungspunkte.


Kursbeschreibung

Im Rahmen des 2tägigen Kurses werden die diagnostischen und therapeutischen schlafmedizinischen Methoden bei schlafbezogenen Atmungsstörungen detailliert vermittelt. Anhand des diagnostischen Stufenkonzeptes der schlafbezogenen Atmungsstörungen werden differentialdiagnostische Aspekte ebenso wie die praktische Durchführung, Auswertung und Aussagefähigkeit von portablen Untersuchungsverfahren (ambulantes Apnoe-Screening) und der klassischen Polysomnographie ausführlich dargestellt. Dabei lernen die Teilnehmer anhand praktischer Übungen die Elektrodenmontage portabler / ambulanter 8-Kanal-Systeme und deren Auswertung an konkreten Fallbeispielen.
Den Teilnehmern wird im Selbstversuch die Möglichkeit geboten, Polygraphiegeräte über Nacht selbst zu tragen und deren Handhabung und Auswertung am zweiten Seminartag zu erlernen.

Neben der ausführlichen Darstellung von konservativen und HNO- ärztlichen Behandlungsmethoden kommt der Behandlung mittels nächtlicher Ventilationstherapien (nCPAP, BiPAP, Auto-CPAP, kontrollierte Beatmung) und deren jeweiligen Indikationen eine zentrale Rolle im Rahmen des Kurses zu.

Für niedergelassenen Ärzte, welche den Kurs als BUB-Kurs gemeinsam mit Kurs 1 „Durchführung und Auswertung der Polysomnographie“ belegen und die Abrechnungsziffer 30900 anstreben, ergibt sich durch die Kursteilnahme die zusätzliche Möglichkeit ambulante Polysomnographien nach GOÄ durchzuführen.


Weitere Informationen
Programm | Homepage

Kassel | GBA Kurs | Kurs mit Erwerb der Qualifikation zur Diagnostik und Therapie der Schlafapnoe nach Richtlinie G-BA (früher BUB-Richtlinie) (EBM 30900)

Kurs mit Erwerb der Qualifikation zur Diagnostik und Therapie der Schlafapnoe nach Richtlinie G-BA (früher BUB-Richtlinie) (EBM 30900)

Der Kurs ist von der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin und von der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen zum Erwerb der Qualifikation zur Diagnostik und Therapie der Schlafapnoe nach Richtlinie G-BA anerkannt und berechtigt zur ambulanten Abrechnung der kardiorespiratorischen Polygraphie (EBM 30900). Der Kurs ist von der Anerkennungsstelle der Hessischen Landesärztekammer mit 40 Punkten zertifiziert.

Termin: Mittwoch, 13.10.2024 – Sonntag 17.11.2024

Kursgebühr: inkl. Kursunterlagen, Verpflegung, gemeinsames Abendessen am 16.11.2024
600,00 EUR

Organisation und Anmeldung:
Marienkrankenhaus Kassel Marburger Str. 85
34127 Kassel
Schlafmedizinisches Zentrum
Frau Ohm
Tel.:       0561-8073-1200
Fax.:      0561 – 8073-4200
E-Mail.: m.ohm@marienkrankenhaus-kassel.de

Referenten:
Prof. Dr. med. Martin Konermann
Arzt für Innere Medizin, Kardiologie, Angiologie, Intensivmedizin, Schlafmedizin
Leiter des Schlafmedizinischen Zentrums des Marienkrankenhauses
Frau Annette Frank
Ärztin für Innere Medizin
Oberärztin des Schlafmedizinischen Zentrums des Marienkrankenhauses
Frau Sigrid Verlaan
Ärztin für Innere Medizin, Pneumologie, Intensivmedizin, Schlafmedizin, Palliativmedizin
Chefärztin Pneumologie am Klinikum Kassel
Dr. med. Frank Schreiber
Arzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Belegarzt am Marienkrankenhaus
Kai Schwarze
Schlafmedizinisch tätiger Zahnarzt

Weitere Informationen:
Programm

Klingenmünster | BUB-Kurs | Kurs 1: Durchführung und Auswertung der Polysomnographie | online | DGSM zertifiziert

Bitte beachten Sie
die Kurse können sowohl einzeln als auch in der Kombination gebucht werden. In der Kombination stellen Sie einen BUB-Kurs dar. Für Kurs 1 „Durchführung und Auswertung der Polysomnographie“ können Sie zwischen 3 Terminen pro Jahr wählen. Für Kurs 2 gibt es nur einen Termin am 25.10.2024 - 26.10.2024

Dieser Kurs ist ein eigenständiger Hands On Kurs.
Kurs 1: Durchführung und Auswertung der Polysomnographie und Kurs 2: Diagnostik und Therapie der Schlaf-Apnoe 
können miteinander zu einem anerkannten BUB Kurs kombiniert werden. Die Reihenfolge, in der Sie die beiden Kurse besuchen, ist unerheblich, da beide Kurse unabhängig voneinander konzipiert sind. Zu beachten ist jedoch, dass zwischen beiden Kursteilen nicht mehr als 6 Monate liegen dürfen. Weiterhin müssen nach Beendigung des zweiten Kursteils weniger als 12 Monate bis zur Antragstellung der EBM-Ziffer 30900 vergehen.


Termine
Kurs 1: Durchführung und Auswertung der Polysomnographie findet an 3 möglichen Terminen statt
28.06.2024 - 30.06.2024 (online)
27.09.2024 - 29.09.2024 (online)
21.11.2024 - 23.11.2024 (online)

Kurs 2: Diagnostik und Therapie der Schlaf-Apnoe
25.10.2024 - 26.10.2024 (Präsenz)

Kosten: 490,00 €.
In der Kurskombination mit "Diagnose und Therapie der Schlaf-Apnoe" als BUB-Kurs: 800,00 €.

Das Seminar ist von der Ärztekammer Rheinland-Pfalz mit 34 Fortbildungspunkten zertifiziert. In der Kurskombination als BUB-Kurs (Kurs 1 und Kurs 2) ergeben sich 56 Fortbildungspunkte.


Veranstaltungsbeschreibung

Im Rahmen dieses 3tägigen Seminars werden die grundlegenden Kenntnisse für die Durchführung und Auswertung der Polygraphie und Polysomnographie erarbeitet. Dabei wird neben der Vermittlung theoretischer Kenntnisse besonderer Wert auf die praktische Einübung theoretischer Inhalte gelegt.
Neben der Einübung der klassischen Auswertekriterien der AASM für die Polygraphie und Polysomnographie, die Schlafstadienanalyse, die Arousalanalyse, die Auswertung respiratorischer, motorischer und kardiologischer Parameter liegt ein weiterer Schwerpunkt auf der Elektrodenmontage, Verstärkereinstellungen und Handhabung der klassischen Polygraphie und Polysomnographiegeräte. Die Änderungen zu den Auswertekriterien nach Rechtschaffen und Kales (1968) werden ausführlich dargestellt.

Am Ende der Veranstaltung sind Sie in der Lage selbständig Polygraphien und Polysomnographien durchzuführen und auszuwerten.

Für niedergelassenen Ärzte, welche die Abrechnungsziffer 30900 anstreben, ergibt sich durch die Kursteilnahme die zusätzliche Möglichkeit ambulante Polysomnographien nach GOÄ durchzuführen.


Kursinhalte

  • Auswertungskriterien nach den jeweils aktuellen Kriterien der AASM (im Vergleich zu Rechtschaffen & Kales)
  • Klassifikation von Weckreaktionen, respiratorischen und motorischen Ereignissen im Schlaf
  • Deskriptive Kenngrößen der Polysomnographie
  • Diagnostik der Tagesschläfrigkeit und Fahrtüchtigkeit: Durchführung von Tagschlafuntersuchungen (MSLT, MWT, Vigilanztests), rechtliche Situation des Therapeuten
  • Elektrodenmontage, Biosignaleichung und Protokollierung der PSG
  • Polysomnographische Mess- und Verstärkertechnik
  • Fallbeispiele

Weitere Informationen
Programm | Homepage

Online | Institut für Schlafmedizin | ehem. Bub Kurs | Diagnostik und Therapie der Schlafapnoe

1. Online-Learning Teil (Telelernphase mit freier Zeiteinteilung)
Im nach den Qualitätskriterien-eLearning der Bundesärztekammer erstellten Online-Teil werden Schlafstörungen multimedial und interdisziplinär bearbeitet. Das Lernen wird durch Kommunikation und Diskussion über moderierte Teilnehmer-Foren und per E-Mail begleitet. Faktenwissen als Basis für den Präsenzkurs wird vermittelt.

2. Präsenz-Teil 
In der Präsenzveranstaltung (Live-Stream) werden die in der Telelernphase bearbeiteten Inhalte repetiert und vertieft. Darüber hinaus werden Fragen aus dem beruflichen Alltag diskutiert. Schwerpunkte der Präsenztage liegen auf der praktischen Umsetzung der BUB-Richtlinie. Auch neue Therapieverfahren, wie die Hypoglossusnervstimulation werden behandelt.

3. Hospitationen mit Einblicke in ein Schlaflabor
Der erste Kurstag endet mit Einblicken in unserem durch die DGSM akkreditierten Schlaflabor. Unser BUB-Kurs entspricht vollumfänglich den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) und den Anforderungen der kassenärztlichen Vereinigungen (KV) zur Erlangung der Ermächtigung der EBM-Ziffer 30900.

Leitung
Prof. Dr. med. Clemens Heiser, MHBA, PHD
Prof. Dr. med. J. Ulrich Sommer

Teilnahmegebühr:
650,00 € inkl. USt.
Punkte: 48

Veranstalter und Auskunft 
Saskia Sommer MedicalServices
Fraunhofer Str. 6c
83043 Bad Aibling
Tel: +49 8061 3489900
Fax: +49 89 9995 4097
Email: info@ss-ms.de

Weitere Informationen

Homepage 
Anmeldung

Online | BUB-Kurs | Fortbildungsseminar | Diagnostik und Therapie schlafbezogener Atmungsstörungen

Termine
Mittwoch,  29.01.2025 von 18:00 –   21:15 Uhr
Freitag,      31.01.2025 von 14:00 –   21:00 Uhr
Samstag,  01.02.2025 von  09:00 –  17:00 Uhr

Teilnahmegebühren
€ 585,00 Mitglied der Akademie/der DGSM
€ 675,00 Nichtmitglied der Akademie/der DGSM
€ 499,00 Arbeitslos / Elternzeit

Die Veranstaltung ist im Rahmen der Zertifizierung der ärztlichen Fortbildung der ÄKWL mit 59 Punkten (Kategorie: K) anrechenbar.


Veranstaltungsbeschreibung

Das Sozialgesetzbuch (SGB) legt in § 135 SGB V für die Bewertung von Untersuchungs- und Behandlungsmethoden, abgekürzt BUB-Richtlinien, genau fest, in welchem Rahmen schlafmedizinische Diagnostik der Schlafapnoe zu erbringen ist. Mit dieser Richtlinie rückt die ambulante, klinische und technische Diagnostik mit der nächtlichen Polygraphie in das Zentrum des Screenings auf das Vorliegen einer Schlafapnoe. Diese Leistung ist auch für Nicht-Schlafmediziner_innen erbringbar und abrechenbar, wenn die Qualifikation eines besonderen Kurses nachgewiesen werden kann: dem BUB-Kurs Schlafapnoe.

Blended-Learning-Angebot: 4 UE Hospitation / 17 UE Präsenz / 19 UE eLearning für Ärztinnen, Ärzte, Zahnärztinnen und Zahnärzte


Kursinhalte

Inhalt
I. Hospitation

- 4-stündige Hospitation in einem Schlaflabor
II. eLearning Schlaf im Allgemeinen (Physiologie) Schlafstörungen aus
- pneumologischer Sicht
- neurologischer Sicht
- psychiatrischer Sicht
- HNO-ärztlicher Sicht 
- kardiologischer Sicht
- zahnärztlicher Sicht
- pädiatrischer Sicht
- hausärztlicher Sicht
- verkehrsmedizinischer Sicht
- ernährungsphysiologischer Sicht
- psychosomatischer Sicht
Polygraphie
- Leitlinien und Abrechnung
- Handling
III. Präsenztermin
 - Referate und Diskussion
- Bearbeitung und Diskussion von Fragen aus der Telelernphase und dem beruflichen Alltag
- praktische Umsetzung der BUB-Richtlinie
- Gruppenarbeit
Abschließende Lernerfolgskontrolle


Wissenschaftliche Leitung:
Dr. med. Martina Neddermann

Klinik für Pneumologie und Infektiologie, Thoraxzentrum Ruhrgebiet
Schlaflabor, Evangelisches Krankenhaus Castrop-Rauxel, und Schlaflabor am Florence-Nightingale-Krankenhaus, Düsseldorf

Univ.-Prof. Dr. med. Peter Young
Medical Park / Neurologische Klinik Reithofpark, Bad Feilnbach


Auskunft und schriftliche Anmeldung
Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL
Postfach 40 67, 48022 Münster
Ansprechpartnerin: Caroline Wierzbinski
Tel.: 0251 929 - 2208  Fax: 0251 929 – 27 2208
E-Mail: caroline.wierzbinski@aekwl.de


Weitere Informationen
Anmeldung  Flyer